Hundeplan

O.S.K.A.R.

  Bewegungsbaustelle

30.03.2022

Kurstag/dauer:
30.03.2022
Kursnummer:
47
Freie Plätze:
4
Status :
Zu diesem Kurs liegen keine Informationen vor.
Mi, 30.03.2022
18:00-19:15 Uhr
* * * * * * * *
Körperduschen, Kriechtunnenls, Slalom, Bodenlabyrinth, Wackel- und Wippbretter, Kletter- und Balancierstreckenund Taststraßen, dies alles gibt es hier zu entdecken.Nach einer kurzen Einführung / Erklärung dürfen Sie mit Ihrem Hund, im eigenen Tempo, arbeiten.
Wichtig: Ihr Hund sollte sich zu jeder Zeit sicher fühlen - also bitte auf den Hund achten. Jeder Vierbeiner hat sein eigenes Lerntempo!Bewegungsbaustellen eignen sich perfekt für eine gezielte und ganzheitliche Förderung insbesondere der Motorik und Körperbeherrschung.Für den Hund gilt es, alle Viere zu koordinieren und ganz besonders seine Hinterbeine bewusst einzusetzen. Konzentriertes, aufmerksames Arbeiten ist hierfür erforderlich. Gleichzeitig ist diese vorzufindende Vielseitigkeit anstrengende Muskelarbeit, die Gangvermögen und Kondition verbessert. Wippen und Ausbalancieren schult im hohen Maße die Körperkoordination und die Propriozeption (Körpereigenwahrnehmung, d.h. die Wahrnehmung von Zustandsänderungen innerhalb des Körpers). Körperduschen / Tunnels schulen die Körper- und Sinneswahrnehmung. Bei den Taststraßen nehmen die Hunde nicht nur die unterschiedlichen Materialbeschaffenheiten und den Pfoten, sondern auch die Geräuschform dazu wahr. Das macht die Taststraße zu einer besonderen Herausforderung. Ziel ist es, dass die Hunde - auch im Alltag - unerschrocken und sicher über jeden Untergrund gehen. Und generell gilt für alle Elemente unserer Bewegungsbaustelle: fördert als "Mutprobe" die Selbstsicherheit und bei achtsamen Training natürlich auch die Mensch-Hund-Beziehung.ACHTUNG: Max. 6 Mensch-Hund-Teamsbei Regen/Nässe entfällt die Bewegungsbaustelle aus Sicherheitsgründen (Rutsch-und Verletzungsgefahr)!Preis: 25 Euro
Check-In

Anmeldung im Hundeplan

Sie haben noch kein Konto?

 
Passwort vergessen?